Silvester Köln 2015

Der Silvesterabend 2015 in Köln ist ein besonderer. Hunderte Frauen werden bei Silvesterfeiern vor dem Kölner Haupbahnhof von Gruppen von Männern umzingelt. Sie werden sexuell belästigt, laut Medienberiechten geht es vom Grabschen bis hin zur Vergewaltigung. Zum Teil werden sie auch ausgeraubt. Wie es scheint, wird die Situation von der Polizei vollkommen falsch eingeschätzt, sie greift kaum ein.

Erst Tage später wird klar, was an diesem Silvesterabend in Köln geschehen ist: Dass diese Ereignisse, in Kombination mit ähnlichen Ereignissen in anderen Städten Deutschlands, mehr waren, als der Ausbruch kollektiver Gewalt an Frauen.

An diesem Silvesterabend gab es viele Opfer, die unmittelbar betroffenen Frauen, aber nicht nur sie!

weiterlesen „Silvester Köln 2015“