Die SPÖ schafft sich ab!

Der Direktor der Arbeiterkammer Wien, Werner Muhm, hat treffsicher die Usrache für den in Österreich schwächelnden Arbeitsmarkt gefunden. Die Arbeitslosigkeit in Österreich sei in hohem Maß importiert und in einem Atemnzug stellt er die Personenfreizügigkeit, eine wichtige Säule der europäischen Union, in Frage. Hans Niessl, Burgenlands Landeshauptmann, springt ihm zur Seite und ÖGB-Präsident Erich Foglar bezeichnet eine etwaige Verschärfung der Entsenderichtlinie als “begrüßenswert”. Bundeskanzler Werner Faymann kann sich inzwischen ebenfalls eine Verschärfung der Entsende-Richtlinie vorstellen.

weiterlesen “Die SPÖ schafft sich ab!”