Eine interessante Erfahrung auf Facebook

Neulich bin ich auf Facebook auf einen Beitrag gestoßen in dem unter einem Video, das die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zeigte, der folgende Text gepostet wurde:

Schaut dieser respektlosen Jüdin in ihre dumme Fresse. Raus aus Europa mit dem Dreckstück ….ab nach Israel ! …Ausbürgern diese Stasi-Sau mit ihrem Pseudo-Ehemann.

Wie geht Facebook mit solchen Postings um?

Nachdem ich diese Seite Facebook als unangemessen gemeldet hatte, erhielt ich folgende Rückmeldung:

Danke für dein Feedback
Danke, dass du dir die Zeit nimmst etwas zu melden, was eventuell gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt. Meldungen wie deine sind ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit auf Facebook und tragen zu einer einladenden Umgebung bei. Wir haben den von dir wegen Darstellung drastischer Gewalt gemeldeten Beitrag geprüft und festgestellt, dass er nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt.

 

Zusätzlich wurde mir folgendes vorgeschalgen:

  • Bitte den Verfasser des Beitrags, seinen Beitrag zu löschen.
  • Blockiere den Verfasser, so könnt ihr euch gegenseitig nicht mehr sehen.

Also, übersetzt würde das bedeuten, wenn ich zur Polizei gehe, um dort einen Drogendealer zu melden, würde mir die Polizei vorschlagen, ich solle den Drogendealer bitten, er möge mit dem Dealen aufhören und ich möge in Zukunft dem Dealer aus dem Weg gehen.

Also wenn man sich gegenseitig aus dem Weg geht sind alle Probleme aus der Welt? Ist das die schöne heile Welt von Facebook?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.